Pfarrfest/Gemeindefest

Unsere Gemeindefeste am Herz-Jesu-Sonntag

Pfarrfest 2017

Rückblick auf unser Gemeindefest 25. Juni 2017

Die ersten Helfer trafen sich um 8:30 Uhr zum Aufbau der Stände, Tische und Bänke, die Original Chattengauer trafen ein, die neue Firmandengruppe und die Gemeinde versammelten sich in der Kirche. Um 10:00 Uhr begann der Festgottesdienst in der voll besetzten Kirche mit einem festlichen Musikstück des Blasorchesters. Parallel feierten die Kleinsten die Kinderkirche mit Frau Hedtkamp und Frau Stadler. 

Im Rahmen des Festgottesdienstes stellten sich die neuen Firmanden der Gemeinde vor. 

Nach 10 Jahren zuverlässigem Ministrantendienst wurde Andreas Szumski verabschiedet, nach dem erfolgreichen Abitur verlässt er Gudensberg und beginnt ein freiwilliges soziales Jahr in Flieden. 


Am Ende des Gottesdienstes stellte Frau Hesse die von ihr zusammen-gestellte Chronik der Pfarrgemeinde für die Jahre 1859 bis 1986 vor. Ein Ansichtsexemplar konnte eingesehen werden und liegt weiterhin im Pfarrbüro aus. Auf einer Bestellliste können Sie sich ihr persönliches Exemplar zum Spendenpreis von 20,00 EUR sichern, rufen Sie an oder kommen Sie zu den Öffnungszeiten vorbei. Der die Druckkosten übersteigende Spendenbetrag kommt dem Neubau des Gemeindehauses zugute.


Nach dem Gottesdienst begann der Festbetrieb auf dem Kirchplatz. Ein stimmungsvolles Platzkonzert der Original Chattengauer bildete den Rahmen, die Gäste konnten bei leckerem Essen und Trinken den Tag geniessen, für die Kinder gab es Spiele und Kinderschminken

Ein weiterer Höhepunkt war um 13 Uhr der symbolische erste Spatenstich für unser neues „Gemeindehaus-Herz-Jesu“. Der Planer Herr Hubweber erläuterte kurz den weiteren Werdegang der Arbeiten. 

Nachdem Pfr. Graef den Segen Gottes für das Projekt erbeten hatte wurden die Spaten ergriffen. Frau Voigt für den Pfarrgemeinderat, Herr Maleja für den Verwaltungsrat, Herr Hubweber für die ausführenden Firmen und Pfr. Graef füllten mit ihren Spaten die erste Schubkarre mit Erde. 

Möge Gott das Gemeindhaus mit seinem Segen begleiten und der Bau aus Holz und Stein den lebendigen Bau der Gemeinde unterstützen.


Vielen Helferinnen und Helfern ist für die Gestaltung des gelungenen Festes zu danken!   

  • den Original Chattengauern für die Musik, 
  • stellvertretend für die 20 Kuchenbäckerinnen Frau Raacke für die Koordination, 
  • Frau Weitzel als Küsterin und Organisatorin im Hintergrund, 
  • Herr Greiner mit seinem Helferteam, 
  • den Firmanden die sich an verschiedenen Stellen beteiligt haben. 
  • ...

Leider können nicht alle engagierten Helfer an dieser Stelle erwähnt werden!

Der Erlös unseres Gemeindefestes   wird für das neue Gemeindehaus-Herz-Jesu verwendet. Einschließlich der Kollekte wurden   780 Euro   gespendet, dies entspricht 13qm Dachfläche. 


Der größte Dank gilt jedoch Gott unserem Vater, denn ihm zu Ehren haben wir uns versammelt und danken für seinen Segen.

 
Pfarrfest 2017 Fotos

Unser Gemeindefest 2016

Rückblick auf das Pfarrfest

Am 5. Juni 2016 feierte die Kirchengemeinde ihr diesjähriges Pfarrfest. 

Weil die Kirchengemeinde dem Heiligsten Herzen Jesu geweiht ist, feierten wir das Fest am Sonntag nach dem Hochfest Herz Jesu. 

Schon am Morgen wurden vor dem Gottesdienst Tische, Bänke und Sonnenschutz gestellt, die Kühlschränke mit leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten gefüllt sowie Kirchplatz und Don Bosco Haus festlich geschmückt. 


Der Festgottesdienst begann um 10:00 Uhr mit traditionellen und modernen Kirchenliedern. Anschließend wartete bereits „Olli aus Deute“ auf dem Kirchplatz auf die Besucher. Bei strahlendem Sonnenschein erfreute uns Andreas Olbrich mit seiner Musik. Da schmeckten Speisen und Getränke doppelt gut. 

Neben den gewohnt leckeren Torten und Kuchen, Würstchen, Salat und Steak, gab es eine Linsensuppe nach einem besonderen Familienrezept aus Südtirol,die ausergewöhnlich lecker schmeckte. (In Südtirol ist die Herz Jesu Verehrung stark verwurzelt mit Herz-Jesu-Feuer und dem Herz-Jesu- Sonntag). Für die Kinder gab es Spielmöglichkeiten am Don-Bosco-Haus.


Um 12:30 Uhr begann das Kirchenlieder Wunschkonzert. 

Zwischen den Liedern erklärte Brigitte Brommer einzelne Kunstwerke der Kirche und das künstlerische Konzept des Kirchengebäudes. 

Die Teilnehmer wünschten sich eine Fortsetzung, da das Singen große Freude bereitete, aber nicht alle gewünschten Lieder in der zur Verfügung stehenden Zeit gesungen werden konnten. 


Zum Abschluss wurden auf dem Kirchplatz die Osterkerzen der vergangenen Jahre „versteigert“. Mit der Versteigerung sollten Spenden für den Neubau des Pfarrheimes gesammelt werden. Dabei ging es um die Freude am Bieten und das Spenden, daher wurde die sogenannte „amerikanische Methode“ gewählt, der letzte Bieter erhielt die Kerze mit etwas Glück für wenig Geld. 

Mit den Spenden für die Speisen und Getränke, größeren Einzelspenden und der Versteigerung der Kerzen wurden insgesamt 768,68 EURO erzielt. 

Vielen Dank allen Spendern! 


Der Betrag wird für die Finanzierung des Neubaus des Don-Bosco-Hauses verwendet. Das alte Haus wird verkauft und als privates Atelierhaus weitergeführt und unser neues Haus unterhalb des Pfarrhauses errichtet. Mit den neuen Eigentümern sind gemeinsame Projekte künstlerischer Art geplant. Das Haus kann weiter von der Pfarrei genutzt werden. Dadurch wird die Verbundenheit zum jetzigen Don-Bosco-Haus bestehen bleiben.


Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern

die durch Ihre vielfältige Unterstützung und Hilfe zum Gelingen des Festes beitrugen. Selbst das Wetter spielte mit: der große Platzregen setzte erst ein, nachdem die letzte Fahne wieder aufgeräumt war!


Flyer Gemeindefest 2016
Plakat Programm Gemeindefest 2016

Wer erkennt sich wieder? :-)

 

Kontakt

Pfarrgemeinde Herz-Jesu

Fritzlarer Straße 23

34281 Gudensberg


Telefon: 05603 1860

Fax: 05603 503053

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Frau Martina Wagner 

Sprechzeiten: 

Dienstag: 10 bis 13 Uhr 
Donnerstag: 15 bis 18 Uhr


 
 

© Herz-Jesu, Gudensberg