Ministranten

Ministranten in Gudensberg

Ministranteneinführung beim Pfarrfest 2019

Herbstferien 30.9.-11.10.2019

Vom 30. September bis zum 11. Oktober sind die Herbstferien. In dieser Zeit ist kein Kommunionunterricht und keine Ministrantenstunde. 
Wir wünschen erholsame Ferien.

Wir beginnen wieder am Dienstag, dem 15. Oktober. 


Einführung Ministrantinnen 2019

Im Gottesdienst am Sonntag, 30.06.2019 wurden unsere neuen Ministrantinnen Julia Hesse aus Ermetheis und Amelie Heimroth aus Gudensberg feierlich in ihr Amt eingeführt. Der Gottesdienst wurde durch die Gruppe der Messdiener mit Leuchterträgern und Kreuz besonders festlich gestaltet. Nachdem Pfarrer Graef die Ministrantenkreuze gesegnet hatte, wurden sie Julia und Amelie von ihrer Vorgängerin Selina feierlich überreicht und umgelegt. Julia und Amelie und die Gruppe der Ministranten erhielten auf die Fürsprache des Heiligen Tarsitius den Segen Gottes. Tarsitius war ein Junge der im Alter von ca. 13 Jahren unter großen Gefahren die Heilige Kommunion zu den verfolgten Christen brachte. In dieser Tradition sind die Ministranten auch heute bei ihrem Dienst am Altar. 

Das Bibelwort welches Julia und Amelie mit ihren Ministrantenausweisen überreicht wurde ist: „So spricht der Herr: Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern. Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“ 

So wünscht die Gemeinde den Ministranten viele schöne gemeinsame Erlebnisse nicht nur beim Gottesdienst, sondern auch darüber hinaus bei den gemeinsamen Aktivitäten. 


 

Einführung unseres neuen Ministranten 2017

Im Gottesdienst am Sonntag, 10.09.2017 um 10:30 Uhr wurde unser neuer Ministrant Torben Hedtkamp aus Niedenstein feierlich in sein Amt eingeführt. Der Gottesdienst wurde durch die Gruppe der Messdiener mit Leuchterträgern, Kreuz und Weihrauch besonders festlich gestaltet. Nachdem Pfarrer Graef das Ministrantenkreuz gesegnet hatte, wurde es Torben von seinem Vorgänger Samionos feierlich überreicht und umgelegt. Torben und die Gruppe der Ministranten erhielten auf die Fürsprache des Heiligen Tarsitius den Segen Gottes. Tarsitius war ein Junge der im Alter von ca. 13 Jahren unter großen Gefahren die Heilige Kommunion zu den verfolgten Christen brachte. In dieser Tradition sind die Ministranten auch heute bei ihrem Dienst am Altar. 

Das Bibelwort welches Torben mit seinem Ministrantenausweis überreicht wurde ist: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“. So wünscht die Gemeinde den Ministranten viele schöne gemeinsame Erlebnisse, nicht nur beim Gottesdienst und sondern auch darüber hinaus bei den gemeinsamen Aktivitäten. 

Minstranteneinführung Torben
 

Die Ministranten treffen sich normalerweise dienstags um 18:00 Uhr zur Ministrantenstunde.

 
Die Segnung der Ministranten-Kreuze
Die Segnung der Ministranten-Kreuze
Gruppenfoto
Gruppenfoto
Ministranteneinführung
Ministranteneinführung
 

Kontakt

Pfarrgemeinde Herz-Jesu

Fritzlarer Straße 23

34281 Gudensberg


Telefon: 05603 1860

Fax: 05603 503053

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Frau Martina Wagner 

Sprechzeiten: 

Dienstag: 10 bis 13 Uhr 
Donnerstag: 15 bis 18 Uhr


 
 

© Herz-Jesu, Gudensberg