Erstkommunion 2017

Die Feier der ersten hl. Kommunion 2017

Erstkommunion 2017

Rückblick auf den Festgottesdienst zur Erstkommunion

Am Sonntag dem 7. Mai 2017 feierten 21 Kinder aus unseren Gemeinden mit ihren Familien und Freunden ihre Erstkommunion. Nach der Zeit der Vorbereitung empfingen die Kinder am „Sonntag des Guten Hirten“ erstmalig die Heilige Kommunion. Die Kirche war mit dem Zeichen des Regenbogens geschmückt, einem Zeichen der Liebe Gottes zu den Menschen. Am Montag konnten die Kinder ihre Klassenkameraden zur Dankandacht begrüßen. Vielen Dank den Katechetinnen, den Familien der Kinder, den beteiligten Schulen und allen Helfern aus der Gemeinde die diesen Festtag ermöglichten. Das Nachtreffen der Kinder ist am Sonntag, den 21. Mai 2017 und beginnt nach dem Gottesdienst in Gudensberg

Wir wünschen den Kindern, dass sie im Alltag immer wieder Zeichen der Liebe Gottes entdecken und die Verbundenheit mit Jesus in der Heiligen Eucharistie oft erleben dürfen. 

Treffen der Kommunionkinder und ihrer Eltern im Fritzlarer Dom am Dienstag, den 2.Mai

Um 16.00 Uhr treffen wir uns mit den Kommunionkindern und ihren Eltern in Fritzlarim Dom. Nach der Domführung mit Besichtigung der Domschatzkammer werden die Kommunionalben anprobiert.


Probe für die Erstkommunionfeier Samstag (6. Mai)

Am Samstag, 6. Mai 2016 treffen wir uns um 9.30 Uhr zur Probe für die Erstkommunion. Die Probe wird bis 14:00 Uhr dauern. 

Bitte geben Sie deshalb Ihrem Kind ein Pausenbrot mit!



Festgottesdienst zur Erstkommunion am Sonntag, 7. Mai 2017 

(Guter-Hirte-Sonntag)

Am Sonntag, den 7. Mai werden 21 Kinder aus unseren Gemeinden zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen. Seit September letzten Jahres haben sie sich intensiv auf dieses Ereignis vorbereitet und gehen voller Erwartung dieser für uns Katholiken intensivsten Verbindung mit Gott entgegen. 


Der Festgottesdienst beginnt um 10:00 Uhr in Gudensberg. Das Hochamt in Besse entfällt. 

Die Kinder treffen sich im 9:30 Uhr im Atelierhaus und werden von dort feierlich in die Kirche einziehen. 


Jesus Christus ist der gute Hirt der sein Leben für uns Menschen gegeben hat. In der Eucharistie empfangen die Kinder den Leib des Herrn und so wird die Verbindung mit Jesus, die in der Taufe begonnen wurde, weiter gefestigt. In Erinnerung an das weiße Taufkleid tragen die Kinder zur Erstkommunion weiße Alben. Die Erstkommunionkerzen werden an der Osterkerze entzünden, wie bei der Taufe die Taufkerze entzündet wurden. Das Symbol des Regenbogens als Zeichen des Bundes Gottes mit den Menschen hat die Kinder in der Vorbereitung begleitet und wird im Gottesdienst aufgegriffen.


Zum Festgottesdienst werden viele Gäste erwartet. 

Bitte beachten Sie, dass die ersten 3 Bankreihen im Kirchenschiff für die engsten Angehörigen der Kinder reserviert sind. Im Interesse eines würdigen Gottesdienstes haben wir in der Kirche einen Fotografen und bitten deshalb, auf private Fotos während der Liturgie zu verzichten. Nach dem Gottesdienst wird Gelegenheit für Fotoaufnahmen sein.

Die Vorabendmesse wird am Samstag, den 6. Mai um 18:00 Uhr in Besse gefeiert. 


Dankandacht der Kommunionkinder am Montag, 8. Mai 2017

Am Montag, den 8. Mai, findet um 10:00 Uhr die Dankandacht der Kommunionkinder in Gudensberg statt. Dazu sind die Verwandten und Klassenkameraden der Kinder und natürlich die gesamte Gemeinde herzlich eingeladen.


Erstkommunionfahrt 2017

Folgende Kinder gehen zur Erstkommunion:

Aus Edermünde:

Joschi Burjan 

Gian Luca Capalbo 

Tamina Felbecker

Hannah Herwig 

Finn-Luca Riebeling

Nico Sichwart 


Aus Gudensberg:

Wiktoria Dombrowski 

Clarissa Heßler

Simon Kutz

Amelie Meyfarth 

Nikoletta Nagy 

Vanessa Özdemir

Goda Sabockyte

Luka Uzkuraityte

Maximilian Werner

Vika Wiebe


Aus Niedenstein:

Julia Beitz

Torben Hedtkamp

Tom Latzel

Sophia Rausch 

Sophia Weber 


 Was ist die Eucharistie?

Beim Abendmahl am Abend vor seinem Tod, hat Jesus die Eucharistie-Heilige Messe mit Empfang des Heiligen Brotes  (Hostie)- als Sakrament eingesetzt. Sie ist neben der Taufe und der Firmung ein „Sakrament der Eingliederung“: Durch diese wird der oder die Gläubige immer tiefer aufgenommen in die Gemeinschaft der Glaubenden.

„Eucharistie“ heißt „Feier und Opfer der Danksagung“. Sie ist Erinnerung an Jesus und Stärkung für unseren Lebensweg. 

Rückblick zur Fahrt unserer Erstkommunionkinder 
nach Rotenburg a.d.Fulda

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion waren unsere Kommunionkindern vom 24. bis 26. März 2017 im Jugendhof in Rotenburg an der Fulda. Das Wochenende begann am Freitag mit einem Lagerfeuer, am Samstag hörten die Kinder die Bibelstelle zum Thema des barmherzigen Vaters und haben dazu Plakate gestaltet. 

Bei einer Wanderung erlebten wir Gottes Schöpfung und hörten Zitate wie Jesus mit seinen Jüngern unterwegs war. Den Abschluss bildete am Sonntag der gemeinsame Gottesdienst, bei dem ebenfalls Gott als der barmherzige Vater im Zentrum stand. 

Bei der Verabschiedung in der Kirche in Gudenberg zeigten die Kinder ihren Eltern ein kurzes Anspiel und vermittelten so einen kleinen Eindruck vom Wochenende. 

Vielen Dank Frau Stadler, Frau Heinevetter und dem Ehepaar Riebeling für die Unterstützung und Begleitung der Kinder. 

Danke allen Eltern für ihr Vertrauen. 


 

Die Fahrt unserer Erstkommunionkinder nach Rotenburg a. d. Fulda

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion fahren wir mit unseren Kommunionkindern am 24. März 2017 um 14:00 Uhr zum Jugendhof des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, 

Wir fahren mit dem Bus und bitten, dass alle Kinder rechtzeitig auf dem Parkplatz sind. 

Das Wochenende ist wie folgt geplant:

Abfahrt in Gudensberg: 24. März 2017 um 14:00 Uhr vom Parkplatz der katholischen Kirche

Rückkehr nach Gudensberg: 26. März 2017 gegen 16:00 Uhr mit einem kleinen Abschluss in der Kirche.

 Einladung zum Elternabend am Donnerstag, 9. Februar 2017 um 19.30 Uhr ins Atelierhaus Gerhardt-Stadler, ehemals Don Bosco Haus, in Gudensberg

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem nächsten Elternabend am 9. Februar 2017 um 19:30 Uhr ins Atelierhaus-Gerhardt-Stadler (ehemaliges Don Bosco Haus) neben der kath. Kirche nach Gudensberg einladen. Bitte bringen Sie dicke Socken oder Hausschuhe mit, der große Saal wurde mit neuem Tanzparkett ausgelegt und darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Ab Dienstag, dem 14. Februar 2017, findet der Erstkommunion-unterricht ebenfalls im Atelierhaus Gerhardt-Stadler neben der Kirche statt. Bitte benutzen Sie dann zum Bringen und Holen der Kinder ausschließlich den großen Parkplatz unterhalb des Pfarrhauses. Die Anwohner danken für Ihre Rücksichtnahme.


Unsere Themen:

  1. Stand der Vorbereitung auf die Erstkommunion, Erstbeichte der Kinder, Gottesdienste
  2. Fahrt der Kommunionkinder nach Rotenburg / Fulda vom 24. März bis 26. März 2017
  3. Vorbereitung der Erstkommunion, 
  4. Gewänder holen am Dienstag 2. Mai 2017, 16:00 Uhr in Fritzlar mit Dombesichtigung
  5. Proben am Samstag, 6. Mai 2017 ab 10:00 Uhr in Gudensberg
  6. Erstkommunion am 7. Mai 2016 um 10:00 Uhr in Gudensberg und
  7. Dankandacht am 8. Mai 2017 um 10:00 Uhr in Gudensberg mit Schulkameraden
  8. Nachtreffen sammeln von Ideen und Vorschlägen zur Gestaltung
  9. Information zum Fronleichnamsfest mit Prozession am Donnerstag, 15. Juni 2017 in Fritzlar

Die genauen Informationen besprechen wir beim Elternabend. Bitte ermöglichen Sie Ihr Kommen oder senden Sie eine Vertretung, da wichtige Absprachen getroffen werden.

Auf ihr Kommen freut sich das Team der Katecheten!

 

Start der Erstkommunionvorbereitung und Gemeindefahrt

Am Samstag dem 10. September 2016 war der Ausflug in den Tierpark Nadermann und ins Bibeldorf Rietberg. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Kinder und Erwachsenen zunächst eine Führung durch den Tierpark. Frau Nadermann brachte uns die Tiere und ihre Besonderheiten näher, wann hat man schon Gelegenheit die Stacheln eines Stachelschweines oder echte Tigerkrallen in der Hand zu halten? 


Nach einer Stärkung ging es am Nachmittag ins Bibeldorf. „Unser tägliches Brot gib uns heute“ heißt es im Vater unser. Die Kinder haben durch eigenes Tun erlebt wie anstrengend das Brotbacken zur Zeit von Jesus war, vom Korn bis zum fertigen Brotfladen. So konnten sie erleben, was die Gebetsbitte bedeutet und warum bis heute Brot im Gottesdienst so wichtig und wertvoll ist. 

Für die Erwachsenen gab es eine Führung durchs Bibeldorf mit interessantem Hintergrundwissen zur Bibel. Wer versteht wie die Menschen zur Zeit von Jesus lebten, der kann den Sinn der Gleichnisse in der Bibel leichter erfassen - Unverständliches wird plötzlich sonnenklar. Gut gelaunt und mit vielen Eindrücken erreichten wir am Abend wieder Gudensberg. 


Vielen Dank allen, die zum Gelingen der Reise beitrugen. 

Erstkommunionunterricht ab 6.9.2016 im F26

Da das Don Bosco Haus nun verkauft ist, werden wir den Erstkommunion- unterricht im F26 abhalten.

Die erste Stunde des Erstkommunionunterrichts findet statt am Dienstag, dem 6. September um 16 .30 Uhr

Wir treffen uns an der Kirche und gehen danach gemeinsam zum F26 um uns dort einzurichten.

 

Kontakt

Pfarrgemeinde Herz-Jesu

Fritzlarer Straße 23

34281 Gudensberg


Telefon: 05603 1860

Fax: 05603 503053

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Frau Martina Wagner 

Sprechzeiten: 

Dienstag: 10 bis 13 Uhr 
Donnerstag: 15 bis 18 Uhr


 
 

© Herz-Jesu, Gudensberg